BMW-Zroadster Vogesentour 11.6-13.6.2010

Am 11.6-13.6 fand die diesjährige Vogesentour des zroadster Forums statt .

Da ich selbst keinen Zetti fahre , wollte ich mir einen bei SIXT mieten tja und das ging leider in die Hose 🙂 , Sixt hatte keinen Z4 und stellte mir einen SLK zur Verfügung.

Vogesen 2010

[img src=https://www.e92red-bmw.de/wp-content/flagallery/vogesen-2010/thumbs/thumbs_vogesen_2010_01.jpg]80
[img src=https://www.e92red-bmw.de/wp-content/flagallery/vogesen-2010/thumbs/thumbs_vogesen_2010_02.jpg]50
[img src=https://www.e92red-bmw.de/wp-content/flagallery/vogesen-2010/thumbs/thumbs_vogesen_2010_03.jpg]40
[img src=https://www.e92red-bmw.de/wp-content/flagallery/vogesen-2010/thumbs/thumbs_vogesen_2010_04.jpg]40
[img src=https://www.e92red-bmw.de/wp-content/flagallery/vogesen-2010/thumbs/thumbs_vogesen_2010_05.jpg]40
[img src=https://www.e92red-bmw.de/wp-content/flagallery/vogesen-2010/thumbs/thumbs_vogesen_2010_06.jpg]40
[img src=https://www.e92red-bmw.de/wp-content/flagallery/vogesen-2010/thumbs/thumbs_vogesen_2010_07.jpg]30
[img src=https://www.e92red-bmw.de/wp-content/flagallery/vogesen-2010/thumbs/thumbs_vogesen_2010_08.jpg]30
[img src=https://www.e92red-bmw.de/wp-content/flagallery/vogesen-2010/thumbs/thumbs_vogesen_2010_09.jpg]30
[img src=https://www.e92red-bmw.de/wp-content/flagallery/vogesen-2010/thumbs/thumbs_vogesen_2010_10.jpg]30
[img src=https://www.e92red-bmw.de/wp-content/flagallery/vogesen-2010/thumbs/thumbs_vogesen_2010_11.jpg]20
[img src=https://www.e92red-bmw.de/wp-content/flagallery/vogesen-2010/thumbs/thumbs_vogesen_2010_12.jpg]20
[img src=https://www.e92red-bmw.de/wp-content/flagallery/vogesen-2010/thumbs/thumbs_vogesen_2010_13.jpg]00
[img src=https://www.e92red-bmw.de/wp-content/flagallery/vogesen-2010/thumbs/thumbs_vogesen_2010_14.jpg]10
[img src=https://www.e92red-bmw.de/wp-content/flagallery/vogesen-2010/thumbs/thumbs_vogesen_2010_15.jpg]00

Also 21 BMW- Z4 und ein Mercedes SLK – das Gelächter war zwar groß aber man nahm mich armen Tropf trotzdem mit .

Am Freitag fuhr ich dann durch den Schwarzwald mit einer ziemlich schlechten Stimmung , weil bei SIXT werde ich mir kein Auto mehr mieten.

Aber auf dem Hardt ( Treff – und Ausgangspunkt der Tour)  war dann alles wieder vorbei und die Vorfreude auf die Tour in die Vogesen überwog.

Erster Anlaufpunkt am Samstag Morgen war die BMW-AHG Niederlassung Schramberg . Dort hatte man wieder mit viel Liebe ein Frühstücksbüfett aufgebaut.

Die 22 Autos waren vorher in 2 Gruppen aufgeteilt worden und um 9.30 konnte es losgehen.

Tourführer-Organisator  Winni übernahm die erste Gruppe und sein Tourscout Helmut die Zweite.

Den ersten Tag ging es über Whyl im Breisgau hinein in die Vogesen und am Abend nach über 300 km Fahrt  landeten wir um 18.00 in Guebwiller in unserem Hotel.

Nach dem Abendessen und einem Absacker an der Bar, war für mich um kurz nach 23.00 H die Bettschwere erreicht  , man ist schließlich auch nicht mehr der Jüngste 🙂

Am Sonntag wurde um 08.00 Uhr gefrühstückt und um 09.30 hiess es wieder ‚aufsitzen‘ , es geht wieder hinein in die Berge.

Leider war zu uns an diesem Tag der Wettergott nicht so gnädig , oben af den Gipfeln der Vogesen  war es kalt und die Sicht fast ’null‘. 🙁 .

Aber was ein echter Roadster-Fahrer ist der öffnet auch bei 8 Grad und Nebel sein Dach  , und was soll ich sagen , es war super .

Trotzdem tat das unserer Stimmung alles keinen Abbruch und nach mehr als 250 KM war der letzte Anlauf-Punkt um 16.30 erreicht .

Im Roten Kreuz in March war dann wieder gutes Wetter und im Biergarten wurde das Ende der Tour gefeiert , man lies die vergangenen 2 Tage nochmals Revue passieren  .

Da an dem Sonntag das erste Spiel unserer deutschen Mannschaft bei der WM in Südafrika anstand ,  machte ich mich so um 18.00 Uhr auf den Weg nach Hause.

Es war eine super Tour mit einem kleinen Wermutstropfen dem SLK aber beim nächsten mal werde ich mir einen Z4 besorgen . 🙂

Dank an  Winni für die Organisation und dank Helmut für die Führung als Scout der zweiten Gruppe.

Kommentare (2)

  1. Super Bericht Uwe.
    Du bist jederzeit willkommen egal mit was.

    LG Winni und Regina

Kommentare sind geschlossen.